Mozarts Leichtigkeit

Reutlinger Generalanzeiger vom 13.10.2014 über das Konzert am 13.10.2014 in Bad Urach

Ein Ensemble, wie man es in dieser Qualität selten hört: junge Stimmen mit seidigem Timbre, innerhalb der Stimmgruppen ganz homogen, zwischen den Stimmgruppen präzise ausbalanciert. Ein Ensemble, das unter Dieter Kurz im »Dixit Dominus« der »Vesperae« eine erregt voranstürmende Dramatik entfacht. Das im »Laudate pueri« die Fugenthemen mit archaischer Wucht verzahnt. Und das in der Messe die charakteristischen »Credo!«-Rufe in aller Schärfe in den Raum stellt.

Armin Knauer

Zurück

Archiv

07. Juni 2016 Kirchenmusik pur
15. März 2016 Entdecker am Werk
23. Dezember 2015 Dirigent im Glück
27. Juni 2015 Schönes von innen
13. Oktober 2014 Mozarts Leichtigkeit
26. Februar 2014 Mit Feuerreiter ins Finale
17. Dezember 2013 Der Chor als Vokalorchester
28. März 2013 Klangfarben-Theater
21. März 2013 Das Glück der Erlösung
03. Februar 2013 Spacige Sirenengesänge
03. Februar 2013 Kosmisches Klangspektakel
03. Februar 2013 Klang zarter Stimmen
21. Oktober 2012 Magisch-mystische Klänge
14. Dezember 2010 Licht im Dunkel
24. Oktober 2009 Wie das erste Licht
26. April 2009 Makellose Darstellung
05. März 2007 Jenseits aller Grenzen
17. November 2000 Ich bin total begeistert!